News von unserem Vertragspartner IVECO

IVECO S-WAY: den 100% vernetzten, fahrerzentrierten Langstrecken-Lkw

Der IVECO S-WAY für den Fernverkehr ist das erste Fahrzeug in der neuen schweren IVECO WAY-Baureihe, das ein vollständiges Paket von Funktionen und Diensten bietet, die auf den Fahrer, auf Nachhaltigkeit und auf ein hohes Maß an Konnektivität ausgerichtet sind und neue maßgeschneiderte Dienste ermöglichen.

Das Mehr an Raum, ein ebener Boden, wesentlich voluminösere Dachstaufächer… und die
vielen Praxis-Details im und rund um das Auto haben das Zeug, den S-Way zu Truckers Liebling zu machen. Erwartungsgemäß waren die beiden Konzept-Trucks „Fit Cab“, eine Ausstattungsvariante mit Fitness- und Gymnastikausrüstung und das Modell „MAGIRUS“ die Renner. Aufgrund des hohen und positiv besetzten Bekanntheitsgrades der Traditionsmarke Magirus mit dem stilisierten Logo des Ulmer Münsters war dieses Modell jedoch letztlich am Nürburgring der eindeutige Publikumsliebling. Magirus – gegründet 1864 - ist bekanntlich eines von fünf Gründungsmitgliedern der Marke IVECO und blickt auf eine lange Tradition zurück.  

IVECO S-WAY: den 100% vernetzten, fahrerzentrierten Langstrecken-Lkw

Der Transporter mit dem iNSTINKT für Ihr Business

Er überzeugt in gewohnter Weise mit Stärke, Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit.

Zusätzlich zu seinem Business-Instinkt für die Transportbranche bietet er neue praktische Funktionen, die ihn zum perfekten Partner für Ihren Betrieb machen.

Dank innovativer Technologien verbindet der Neue Daily Euro 6 Sicherheit, Komfort und niedrige Betriebskosten mit zahlreichen Möglichkeiten für noch effizienteres Fahrzeugmanagement. Dafür sorgen die sauberen und effektiven Motoren genauso wie die spürbaren Verbesserungen für den Fahrer: Das Fahrerhaus ist komfortabel und leise wie nie, das innovative 8-Gang-Wandler-Automatikgetriebe HI-MATIC garantiert absolutes Fahrvergnügen – und Ihre Mobilgeräte werden so unkompliziert und nahtlos eingebunden, dass der Neue Daily Euro 6 zum echten Fahrer- und Business- Assistenten wird.

 

Wir bieten die größte Modellauswahl der Branche, um dem immer breiter werdenden Spektrum unterschiedlichster Unternehmensaufgaben und Transport-Herausforderungen überall auf der Welt gerecht zu werden. Mit seinem unfehlbaren Instinkt für Ihr Business mit all seinen Anforderungen bietet Ihnen der Neue Daily Euro 6 jederzeit die Lösung, die Sie brauchen – Tag für Tag.

Die IVECO NP Tour!

Mit der Full Range Erdgas Flotte vom Daily bis zum Stralis tourt IVECO zur Zeit quer durch Deutschland.

Mit den 14 aufgebauten CNG und 4 Sattelzugmaschinen LNG sprechen wir gleichzeitig die Kommunen und große Speditionen an. Nutzen Sie die Gelegenheit, die neuen Fahrzeuge und Technologien anzuschauen und zu testen!
 

IVECOTourdaten: 

17. Jul.: Iveco Süd West und Iveco Becker und Schmidt in Ensdorf

06. Aug.: Iveco Nord Ost Potsdam

21. Aug.: Nutzfahrzeuge Bargeshagen

05. Sep.: Iveco Nord Hamburg

18. Sep.: Iveco Nord Hannover (auf der IAA)

04. Okt.: Gruber Nutzfahrzeuge Osterweddingen

08. Okt.: Iveco Bayern Nürnberg (Kommunalflotte Daily und Eurocargo)

17. Okt.: Iveco Altdorf / Nürnberg (Stralis Flotte)

 

Unsere Truck Race Edition "Schwabentruck Nr. 1"

Der Iveco Stralis Hi-Way ist ab sofort bei uns als Vorführ-Fahrzeug verfügbar. Das Modell ist ein AS440 S48 T/P - also 480 PS.

IVECO kündigt den X-WAY, einen neuen leichten Baustellen-LKW an, der in Sachen Nutzlast und Verbrauch wegweisend ist

daily business
daily business
Eurocargo - Truck of the Year 2016

Eurocargo - Truck of the Year 2016

25 international renommierte Fachjournalisten aus ganz Europa haben dem neuen Eurocargo den begehrten Titel “International Truck of the Year 2016” verliehen. Damit hat Iveco innerhalb von vier Jahren ebenso viele Auszeichnungen für vier verschiedene Baureihen erhalten und beweist seine Kompetenz für nachhaltigen Transport und niedrige Betriebskosten (TCO).

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sind Kernkompetenzen der Marke Iveco. Die herausragende Hi-SCR Technologie ist der wichtigste Baustein für dieses Versprechen. Wie bei allen anderen Straßen-Baureihen gibt es auch für den Eurocargo eine Erdgas-Variante.